Acidose Lymphmassage

image-7884552-Logo_ALM.jpg

Acidose-Lymph-Massage nach Rosemarie Holzer


Diese Massage aktiviert den Körper ganzheitlich und führt gleichzeitig zu einer angenehmen seelischen und körperlichen Entspannung. Sie eignet sich deshalb besonders bei Verspannungen, Stress und Burnout, chronischer Müdigkeit, Schlafstörungen, aber auch bei Über- oder Untergewicht. Sie umfasst eine Meridian- und Reflexzonenmassage, wobei verfestigtes Gewebe effektiv gelöst und belebt wird. Lymphe und Energie können wieder frei fliessen. Damit können sich die Selbstheilungskräfte eindrucksvoll entfalten - für mehr Kraft und Energie.

Acidose bezeichnet die Übersäuerung des Körpergewebes. (lat. acidus = sauer). Die Acicose ist eine der Hauptursachen des Lymphstaus oder der Lymphverfestigung, sodass die Lymphe (lat. klares Wasser) ihre Aufgabe als Ver- und Entsorger all unserer Zellen nicht mehr erfüllen kann.
Dies hat Befindlichkeitsstörungen aller Art, wie beispielsweise Schmerzen oder Leistungsabfall,  zur Folge.